RKV Terminkalender  

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   

Die nächsten Termine  

Keine Termine
   

Session 2011/2012

(Motto “Wir sind die Eingeborenen von Recnonesien”)

Hier gibt es noch einmal einen kleinen Rückblick auf die Session 2011/2012.

Wir haben versucht alle wichtigen Begebenheiten und die schönsten Fotos aus der Session für Sie zusammen zu stellen.

Viel Spaß beim Stöbern.

heinrich_mueter

Der R.K.V. trauert in stillem Gedenken um sein Vereinsmitglied Heinrich Müter.

Heinrich Müter war Gründungsmitglied und viele Jahre, unter Anderem bei der Vereinskapelle des R.K.V., mit dabei.

Ihren ersten öffentlichen Auftritt in der Session 2011/2012 haben sie schon hinter sich und sind mächtig stolz darauf. Deshalb haben sie jetzt auch ihren eigenen Platz auf der Webseite erhalten.

Vielen Dank an Heike Bolle für das Bild!

Tolle Party beim Karnevalsumzug in Groß Reken. Auch bei durchwachsenem Wetter, immerhin 14 Tage früher als im letzten Jahr, tat das der Stimmung keinen Abbruch. Auch als es am Ende anfing zu regnen wurde richtig Party gemacht, wie die Fotos beweisen.

Noch mehr Fotos gibt es bei Lebensart-regional.de und auf borkenerzeitung.de!

Die Goldenen Trompeten, Magic Lauster und zum Schluß noch Mickie Krause haben das Zelt in Reken auf Altweiber (hier die Fotos) gerockt.

Neben "Zehn nackte Frisösen" und seinem neuesten Hit "Schatzi, schenk mir ein Foto" hatte Mickie noch etliche "Mallorca Evergreens" mitgebracht.

Den Frauen im Festzelt hat es gefallen, denn die Party war danach noch lange nicht zu Ende.

Danke Mickie und allen die für die tolle Stimmung gesorgt haben, nicht zuletzt unsere beiden DJs vom Dj Team Gotti & Sky.

plakat_mickie_krause

sind Justus I. und Maira I.

justus_und_maira_zivil

Justus Alberding und Maira Klaas sind das neue Kinderprinzenpaar des R.K.V. der Session 2011/2012.

Sie waren am 12.02.2012 beim Kinderkarneval des RKV (Bilder hier) mit dabei als unser Prinzenpaar Markus I. und Cäcilia I. die 8 schönsten Kostüme auswählen mußten. Das Losglück entschied dann für die beiden glücklichen Gewinner.

Am 12.02.2012 nimmt das Prinzenpaar des R.K.V. mit Gefolge (Großer Bahnhof) am Gottesdienst in der Kirche St. Elisabethkirche in Reken, Ortsteil Bahnhof Reken teil. Das ist der Sonntag, an dem nachmittags der Kinderkarneval im Reken-Forum stattfindet!

Der Gottesdienst beginnt um 10:30 Uhr.

http://www.st-heinrich-reken.de/site/

Ihr findet uns jetzt auch auf http://www.facebook.com/RKV.Reken.

mickie_krause

Am Weiberdonnerstag tritt Mickie Krause, der Sänger und Entertainer aus Wettringen, abends im Karnevalszelt des R.K.V. auf.

KEIN EINTRITT !!! sponsored by RKV!!

„Ich will zehn nackte Friseusen…“. Es war der Song in der Partywelt, der jeden die Luft
anhalten ließ. Innerhalb kürzester Zeit sang ganz Mallorca, sowie sämtliche Partyhochburgen
Deutschlands, diesen Hit. Über 100.000 Exemplare gingen über den Ladentisch, zehn
Wochen lang hielt sich der Song in den Top 50 der Media-Control-Charts. Das Jahr 1999 war
der Beginn eines Triumphzuges für Mickie Krause, der bis heute jede Party in Deutschland
und Europa erschüttern lässt.

Über 10 Jahre später ist der Münsterländer der erfolgreichste Partykünstler überhaupt. Immer
wieder gelangen ihm neue Charterfolge, seine Show ist einzigartig und unerreicht. Mickie
Krause ist Kult und ein Ende ist nicht in Sicht.
Sein erster Song „Anita“ bescherte ihm damals den ersten Auftritt im RIU- Palace, der
Kultdiscothek auf Mallorca, welches fort an sein Wohnzimmer wurde. Seitdem räumt Mickie
Krause dort Jahr für Jahr wöchentlich in der Saison von Mai bis Oktober ab und sorgt für
Begeisterungsstürme. Krause ist der einzige Künstler überhaupt, der noch im RIU- Palace
auftritt und ist von der Insel nicht mehr wegzudenken.

Was sich im Sommer auf Mallorca abspielt verlagert sich im Winter in Österreichs Apres-
Ski-Gebiete. Und auch am Goldstrand in Bulgarien räumt Mickie Jahr für Jahr ab. Jeder
Partyfan kennt seine Hits und egal ob in Deutschland, auf Mallorca oder in jeder anderen
Partyhochburg: Seine Auftritte werden zu einem echten Erlebnis. Da ist es kein Wunder,
dass Mickie Krause zu Recht nicht nur der wahre „König von Mallorca“, sondern auch
gerne der König des Apres-Ski genannt wird. Denn kein anderer Künstler seines Genres
schafft es jedes Jahr wieder mit neuen Gassenhauern so sein Publikum zu begeistern wie
er.

Nach der Massenhysterie um die „10 nackten Friseusen“ veröffentlichte Mickie Krause
im Jahr 2001 sein lang ersehntes erstes Album, welches sich direkt auf Platz 74 der Charts
wieder fand. Mit „Geh doch zu Hause“ legte Mickie den nächsten Stein und landete auch
mit diesem Hit in den Charts, wo er zehn Wochen vertreten war.
„Knockin on heavens door“ (2002) fand sich dort genauso wieder wie sein zweites Album
“Krausealarm” (2003). Zudem entwickelten sich seine Songs „Reiß die Hütte ab“ (2002)
und „Du bist zu blöd um aussem Busch zu winken“ (2003) zu den großen Partyhits der
Mallorca- und Apres-Ski-Saison. Gastauftritte bei Big Brother, sowie oftmals bei SAT 1
ließen seinen Beliebtheitsgrad nur noch höher steigen.

In den Jahren 2004 und 2005 ging Krause eigene Wege und veröffentlichte in Eigenregie
erfolgreich Songs wie „Wirft der Arsch auch Falten“, „Alle total versaut“ und
„Arschgeweih“ und gründete mit Kumpel Amaretto das Duo „Krausetto“.
2006 lässt Mickie seine alten Pfadfinderzeiten wieder aufleben und landete mit dem
Kirchenklassiker „Laudato Si“ den nächsten Hit. Und auch „Oh wie ist das schön“, sein
Beitrag zur Fußball-WM im eigenen Land ist bis heute ein großer Erfolg. Dazu landete
die lang erwartete Live- DVD mit seiner Band live aus dem RIU- Palace ebenfalls in den
Charts, genauso wie sein Album „Wie Blei in den Regalen“ (vier Wochen Charts).

Der Skandalsong des Jahres 2007 kam von Mickie Krause. „Finger im Po-Mexiko“
polarisierte nicht nur in Deutschland, sondern rief die mexikanischen Politiker auf den
Plan. Der Versuch den Song zu verbieten scheiterte. Die Konsequenz aus dem daraus
resultierenden Medienspektakel war ein Platz 43 in den Charts und der Karnevalshit der
Saison.
Das darauf folgende nächste Album „Vom Mund in die Orgel“ (erstmalig inklusive einem
Duett mit Jürgen Drews) platzierte sich drei Wochen in den Charts.

2008 schaffte Mickie Krause das was vorher noch keinem Partykünstler zuvor gelang. Mit
insgesamt 7(!) Produkten, davon zwei Songs gleichzeitig in den Top 30, fegte der
Partystar durch die Charts. „Supa Deutschland“ (Platz 16), „Orange trägt nur die
Müllabfuhr“ (Platz 26) waren Mega-Hits. Dazu entwickelte sich „Jan Pillemann Otze“ zu
einem Gassenhauer, welcher sich noch bis weit in das nächste Jahr tragen sollte. Und auch
sein erstes Best-Of-Album „10 Jahre Unterhaltung“ platzierte sich vier Wochen in den
Charts.

Eines der erfolgreichsten Krause-Jahre wurde mit einer starken TV-Präsenz belohnt. „The
Dome“, „Hitgiganten“, „Das perfekte Promi-Dinner“ waren nur einige Highlights.
„Düp Düp“ auch bekannt als der Dart-Song stand diesem Erfolg im Jahr 2009 in nichts
nach und marschierte ebenfalls in die Charts.

2010 veröffentlichte Mickie das langersehnte sechste Album „Entscheidung auf Mallorca“.
Ein Album mit zehn neuen Krausesongs und Livesequenzen aus dem RIU- Palace. Erstmals
hört man Krause auch „Unplugged“! Zudem gibt es eine Unpluggedtour durch Deutschland.
Auf dem Album findet man auch Mickies Mallorcahit 2010 „Ich bin Solo“! Dieser Song war
2010 der meistgespielte Song an der Playa de Palma und 2011 ist „Solo“ der Apres-Ski Hit
schlechthin!
Doch Krause ruht sich nicht auf seinem Erfolg aus.
Für 2011 heißt es: „Schatzi schenk mir ein Foto“!
„Schatzi schenk mir ein Foto“ ist ein absolut partytauglicher Feiersong, der bei Jung und Alt
gleichermaßen gut ankommt! Warum beim Refrain die Stühle in den Himmel gehalten
werden, weiß keiner so genau!
Mit „Schatzi“ gelingt es Mickie, sich einem noch größeren Publikum zu präsentieren. So war
er schon Gast beim „Winterfest der Volksmusik“ bei Florian Silbereisen.
Und auch im Karneval singt alles: „Schatzi schenk mir ein Foto“! Laut Media Control ist
„Schatzi schenk mir ein Foto“ der Tophit im Karneval 2011. Nur eine Frage der Zeit, wann
„Schatzi“ der Sommerhit 2011 wird!

Jetzt aber die Stühle in den Himmel und abfeiern mit „Schatzi schenk mir ein Foto“!

Referenzen Mickie Krause
Der erfolgreichste deutsche Partykünstler seit 1999

Zehn nackte Friseusen
Zeig doch mal die Möpse
Reiß die Hütte ab
Du bist zu blöd um aussem Busch zu winken
Finger im Po Mexiko
Oh wie ist das schön
Jan Pillemann Otze
Orange trägt nur die Müllabfuhr
Schatzi schenk mir ein Foto (2011)
Ich bin Solo (2011)

Jährlich ca. 250 Auftritte in D/A/CH/NL/B, davon 25 Auftritte von Mai bis Oktober im Riu
Palace Mallorca und 20 Auftritte beim Apresski in Sölden, Ischgl, Hintertux, Flachau,
Obertauern und Hinterglemm.

TV Präsenz
Winterfest der Volksmusik ARD (Florian Silbereisen)
Hitgiganten SAT 1 (Hugo Egon Balder)
The Dome RTL II
Das perfekte Promidinner VOX (mit Drews, Loona und E. Wellenbrink)
Promikocharena VOX
ZDF Fernsehgarten
Immer wieder sonntags ARD
SAT 1 Silvestergala am Brandenburger Tor
Atze Schröder – Ich kann 24 Stunden
RTL 2 Funclub (Ingo Appelt)
Ballermann Hits (RTL 2)
Apresski Hits (RTL 2)
Big Diet (RTL 2)
Big Brother (RTL 2)
RTL Spendenmarathon
Markus Lanz (ZDF)
Die Oliver Geißen Show (RTL)
Birte Karalus (RTL)
Hans Meister (RTL)
Britt (SAT 1)
Regelmäßige Präsenz in den Boulevardmagazinen Punkt 6,9 und 12. Exclusiv, Explosiv,
Akte, Extra, Guten Abend RTL

Mickie Krause ist der einzige Partykünstler in Deutschland, dem auch mit seinen Alben der
Sprung in die Charts gelungen ist. Bislang wurden sechs Alben und eine DVD über EMI
veröffentlicht. Mickie Krause ist seit 1998 auf jedem veröffentlichtem „EMI Ballermann Hits
/ Apres Ski Hits“ Sampler vertreten. Seit 2003 sogar mit zwei Songs. Kontinuierlich werden
mehr als 100.000 Sampler verkauft.
Mickie Krause fährt seit 1991(Ausnahme 1999-2001) Mercedes und würde sich über die
Aufnahme in den Vip-Pool sehr freuen

WWW.MICKIEKRAUSE.DE

http://facebook.com/mickiekrause

Bei einem Meeting aller Aktiven beim Vereinswirt Hermann Schneermann wurden unter Leitung des Vorsitzenden Stefan Günther die anstehenden Termine für die Session 2012 von den Aktiven zusammengestellt und zwischen Vorstand und den Gruppenleitern der Tanzgarden, der Singenden Musketiere und der Vereinskapelle abgestimmt.

Die Karneval - Einsatzplanung folgt der seit Jahren bestehenden R.K.V. - Devise: „ Karneval in Reken: Von Rekenern - für Rekener“. Das bedeutet, dass Termine, die von Rekener Nachbarschaften, Rekener Vereinen oder anderen Rekener Institutionen angefordert werden, absolut im Vordergrund stehen. Das schließt aber Besuche und Auftritte des Prinzenpaares mit großem Bahnhof oder auch einzelne Auftritte der Tanzgarden, der Singenden Musketiere oder der Vereinskapelle in den Nachbargemeinden nicht aus. So sind auch in dieser Session neben den Besuchen der Rekener Nachbarschafts- und Vereinsfeste, der Rekener Kindergärten und Seniorenheime wieder „Gastspiele“ z. B. beim JuKaVe am 03.02.2012 in Velen und Besuche weiterer Nachbargemeinden fest gebucht. Höhepunkte in Reken sind der Weiberdonnerstag mit dem Rathaussturm in den Rathäusern von Heiden und Reken und abends im Karnevalszelt der Auftritt von Mickie Krause, dem Sänger und Entertainer aus Wettringen und der große Rekener Karnevalsumzug mit Straßenkarneval am Samstag, dem 18. Febr. 2011 ab 11.11Uhr. Anmeldungen dafür werden vom Zugorganisator B. Bolle, Tel: 02864 – 7024, entgegen genommen. Zu einer Vorbesprechung sind alle Zugteilnehmer von früheren Umzügen und Erstteilnehmer herzlich eingeladen, am kommenden Freitag, dem 13. Jan. 2012 ab 20.11 Uhr am R.K.V. – Stammtisch bei Schneermann zur Besprechung von Einzelheiten teilzunehmen.

Erstmalig wird in dieser Session am Wochenende 21./22. Jan. 2012 eine Abordnung das Prinzenpaar bei einem Besuch in der Partnerstadt Lenzen begleiten und eine große Prunksitzung des Lenzener Karnevalsvereins besuchen.

Zur Kommunikationsverbesserung zwischen Vorstand, Prinzenpaar und Aktiven auf der einen Seite und dem Publikum auf der anderen Seite, sind alle Termineim Internet unter der Adresse www.karnevalsverein-reken.de einsehbar.

Der Musikzug

musikzug2012

Die Musiker, die auch unter dem Namen "The Oldtimer" in Reken und Umgebung bekannt sind:

Hans-Jürgen Brumann, Lukas Nieters, Conny Lüke, Matthias Migge, Johannes Espendiller, Markus Nieters, Bernharde Nieters, Paul Lütkebohmert, Agnes Vestrik und Johannes Schulze Uphoff (nicht im Bild) sind aktive Amateurmusiker und begleiten u. a. das Prinzenpaar bei Auftritten.

Jeder, der ein Instrument beherrscht, ist eingeladen beim Musizieren mitzumachen.

Die Prinzengarde (Musketiere)

Unsere Musketiere sind auch als die Singenden Musketiere bekannt.

musketiere2012

Die Prinzengarde begleitet und beschützt das Prinzenpaar bei allen Auftritten.
Hier beim Sessionsauftakt 2011/2012.

Unsere Goldmariechen

goldmariechen2012

Bei der PriPro am 12.11.2011 zum Start in die Session 2011 / 2012

Hintere Reihe von links:
Julia Holthausen, Doreen Schumacher, Lea Kionke, Darleen Kammer, Lillith Niewerth,
Anna-Lena Therfloth, Jana Bernemann

Vordere Reihe von links:
Shiony Wolko, Sonja Niepert, Michelle Hellenkamp, Julia Sindermann, Franziska Nieters,
Colleen Lütkebohmert, Linda Bolle

Die Dancegirls

tanzgirls2012

Bei der PriPro am 12.11.2011 zum Start in die Session 2011 / 2012,

Hintere Reihe von links:
Johanna Alberding, Linda Stoffers, Anna Schonebeck, Jennifer Wiesweg, Marie-Sophie Sindermann

Vordere Reihevon links:
Verena Mais, Jacqueline Alberding, Daniela Espendiller, Alicia Kaleß, Katharina Niewerth

tanzgirls2012_showtanz

und hier nach ihrem Showtanz Auftritt!

Unsere Tanzmäuse

tanzmaeuse2012

Seit der Session 2011/2012 gibt es jetzt auch unsere jüngsten, die Tanzmäuse.

Hintere Reihe von links:
Greta Günther, Lea Glück, Hannah Schemmer, Marina Dowe, Katharina Paus, Lilly Niehues, Anna Bolle, Leonie Lütkebohmert

Vordere Reihe von links:
Lillian Kionke, Lisa-Marie Böckenberg, Johanna Dengler, Ellen Ludewig
Es fehlt Anna Wittgen

 

Der Vorstand des R.K.V.

vorstand2012

Der Vorstand 2011

Von links nach rechts:

Stefan Günther (1. Vorsitzender), Monika Nottelmann (Kassiererin) und
Bernhard Reinert (2. Vorsitzender)

HALLO hat mit Rekens Karnevalsprinzen gesprochen

Es ist aktuell das bestgehüteste Geheimnis in Reken: Wer wird Kamevals-Prinzenpaar 2011/20121 Die Antwort darauf gibt's erst am kommenden Samstag (12. November) um 19.11 Uhr im RekenForum (Kirchstraße), wenn unter dem Motto „Wir sind die Eingeborenen von Recnonesien" die fünfte Jahreszeit offiziell eingeläutet wird. HALLO-Redakteur Mike Hünting hat trotzdem mal versucht, schon im Vorfeld ein paar Infos vom Karnevalsprinzen zu erfahren.

Verraten Sie mir doch mal etwas über sich...

Prinz: Ich bin 46 Jahre alt, verheiratet und habe mehrere Kinder. Meine Prinzessin ist gleich alt und kommt aus einem anderen Rekener Ortsteil. Mehr gebe ich nicht von mir preis.

Wie wird man Karnevalsprinz in Reken? MUSS man sich etwa bewerben?

Prinz: Man bekundet beim Vorstand sein Interesse. Und der wiegt dann unter verschiedenen Gesichtspunkten ab, ob man geeignet ist und stimmt dann zu - oder auch nicht.

Warum Karnevalsprinz und nicht Schützenkönig?

Prinz: Als Karnevalsprinz ist man für alle Rekener da, nicht nur für einen Ortsteil. Daher ist Karneval natürlich ein verbindendes Element. Und natürlich ist Karneval auch interessant für Kinder, was auch für mich als Familienvater eine tolle Sache ist. Wobei ich natürlich nicht ausschließen möchte, dass ich irgendwann auch mal Schützenkönig werde"' möchte.

Kannten Sie ihre Prinzessin vorher?

Prinz: Ja, das ist eine Bekannte meiner Frau und ich kenne sie schon von verschiedenen Freizeitaktivitäten.

Aber der Prinz muss nicht wie beim Schützenfest eine Prinzessin ernennen?

Prinz: Wenn man eine Prinzessin an der Hand hat, hat der Vorstand in der Regel dagegen nichts einzuwenden. Es geht aber auch alleine, dann entscheidet der Vorstand über die Prinzessin.

Was sind denn überhaupt Ihre Aufgaben?

Prinz: Das Prinzenpaar soll die Fröhlichkeit verkörpern, die Rekener Narren regieren und den Münsteriänder-Karneval in der näheren und weiteren Umgebung repräsentieren. Man besucht beispielsweise die Partnergemeinden, Nachbarschaftsfeste oder andere Termine. Mit dabei ist dann aber immer auch das gesamte Gefolge. Und ganz wichtig: Bei allen Terminen der Session soll natürlich der Spaß im Vordergrund stehen

prinzenpaar_unkenntlich

Oh wie gut, dass niemand weiß...: Das Prinzenpaar freut sich schon auf eine märchenhafte Session 2011/2012.
Quelle: HALLO vom 09.11.2011

wie beim Schützenfest eine Prinzessin ernennen?

Prinz: Wenn man eine Prin­zessin an der Hand hat, hat der Vorstand in der Regel da­gegen nichts einzuwenden. Es geht aber auch alleine, dann entscheidet der Vor­stand über die Prinzessin.

Was sind denn überhaupt Ihre Aufgaben?

Prinz: Das Prinzenpaar soll die Fröhlichkeit verkörpern, die Rekener Narren regieren


Hallo Karnevalsfreunde! Liebe Mitglieder!

Wir wünschen allen eine fröhliche Session 2011/2012

R. K. V. Rekener Karnevals Verein e. V.
Der Vorstand
Stefan - Bernhard - Monika

REKEN (lie). Zur Prinzenproklamation am Samstag, 12. November, lädt der Rekener Karnevalsverein R.K.V. Interessierte ein. Dann heißt es erneut: „Hoch lebe der Karneval - ein dreifach donnerndes Reken Helau!“

Der R.K.V. mit seinem neuen Prinzenpaar hat sich das Motto „Wir sind die Eingeborenen von Recnonesien“ auf die Fahnen geschrieben. Dieser Titel leitet sich ab von dem Nachkriegssong von Karl Berbuer „Wir sind die Eingeborenen von Trizonesien“. Mit Trizonesien waren die drei Besatzungszonen in Deutschland gemeint, die im März 1948 zusammengeschlossen worden waren zum vereinigten Wirtschaftsgebiet. Im übertragenen Sinn werden damit in Reken (früher Recnon, später Regnun, also umgewandelt Recnonesien) alle Bewohner aus sämtlichen Ortsteilen angesprochen und animiert, gemeinsam die kommende Karnevals-Session 2011/2012 zu feiern. Die erste Möglichkeit hierzu ist die Prinzenproklamation im Reken-Forum am 12. November um 19.11 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. An diesem Abend wird sich zum ersten Mal das 17. Rekener Prinzenpaar der Öffentlichkeit präsentieren. Auch in diesem Jahr haben die Verantwortlichen des RKV ein umfangreiches sowie abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Getreu dem Grundsatz „von Rekenern für Rekener“ stehen Künstler aus der Windmühlengemeinde auf der Bühne, unterstützt von Künstlern aus der näheren Umgebung. Nach dem offiziellen Programm besteht die Möglichkeit, zu der von einem DJ aufgelegten Musik zu tanzen.

Quelle: Borkener Zeitung vom 01.11.2011


Zurück

Das Motto 2012 : “Wir sind die Eingeborenen von Recnonesien”

Das Mottolied 2012

Frei nach dem Lied "Wir sind die Eingeborenen von Trizonesien" von Karl Berbuer

Wir sind die Eingeborenen von Recnonesien

1. Strophe:

Mein lieber Freund, mein lieber Freund,
die alten Zeiten sind vorbei.
Ob man da lacht, ob man da weint,
die Welt geht weiter, eins, zwei, drei.
Ein kleines Häuflein Diplomaten
macht die lokale Politik.
Schaffen Gebiete ändern Straßen.
Doch was ist hier mit uns im Augenblick?

Refrain:
Wir sind die Eingeborenen von Recnonesien
Hei-di-tschimmela-tschimmela-tschimmela-tschimmela-bumm !
Wir haben Mägdelein mit feurig wildem Wesien
Hei-di-tschimmela-tschimmela-tschimmela-tschimmela-bumm !
Wir sind zwar keine Menschenfresser,
doch wir küssen umso besser
Wir sind die Eingeborenen von Recnonesien
Hei-di-tschimmela-tschimmela-tschimmela-tschimmela-bumm !.

Refrain instrumental!

2. Strophe
Doch fremder Mann, damit Du's weißt
Ein Recnonese hat Humor,
Er hat Kultur, er hat auch Geist
darin macht keiner ihm was vor.
Gesangverein und Schützenwesen,
auch Karneval ist längst bekannt.
Nein, so was gibt' s nicht in Chinesien,
darum sind wir auch stolz auf' s Rek'ner Land.

Refrain 1. Teil-instrumental!

Refrain 2. Teil-gesungen!

Wir sind zwar keine Menschenfresser
doch wir küssen umso besser
Wir sind die Eingeborenen von Recnonesien
Hei-di-tschimmela-tschimmela-tschimmela-tschimmela-bumm !

 


 

Prinzenlied

Frei nach dem Lied "Ein schmucker Prinz" von Jupp Schmitz

Ein Rekner Prinz

Refrain:
Ach wär ich nur ein einzigmal
Prinz Markus hier im Karneval
die Cilly wär Prinzesschen mein,
das wär zu schön um wahr zu sein
das wär so wunder - wunderschön,
das wär so wunder - wunderschön
das wär zu schön um wahr zu sein

1. Strophe
Jedes Jahr wenn Freude unser Herz beseelt
wird bei uns in Rekn ein neuer Prinz gewählt
und die Frauenherzen schlagen überall
für den Prinz im Karneval.

Ach wär ich nur ein einzigmal ...

Hans und Gretel warn bei einer Sitzung Gast
schunkelten vor Freude ohne Ruh und Rast
Plötzlich ruft der ganze Saal: Der Prinz erscheint
darauf der Hans zur Gretel meint.

Ach wär ich nur ein einzigmal ...

Ach wär ich nur ein einzigmal ...

Bernhard Reinert
Dorfstr. 20
48734 Reken

Tel.: (0 28 64) 88 14 26
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
bernhard_reinert
Monika Nottelmann
Zum Stellwerk 28
48734 Reken

Tel.: (0 28 64) 52 02
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
monika_nottelmann
Stefan Günther
Dr. Wesselsstr. 21
48734 Reken

Tel.: (0 28 64) 30 64 56
Handy: (0175) 1 82 80 16
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
stefan_guenther
   

RKV Sponsoren